Qualität in der Heilmitteltherapie

Tun Sie das Beste für Ihre Gesundheit und achten Sie auf den fachlichen Unterschied!

Ihre Gesundheit ist ein hohes Gut!
Achten Sie deshalb auf Qualität in Ihrer Behandlung – nicht zuerst auf die Kosten.

Ihre Gesundheit ist ein hohes Gut. Was bedeutet dies für Sie persönlich? Ganz sicher auch, dass durch Wohlbefinden mehr Lebensqualität für Sie entsteht! Eine die Gesundheit fördernde Therapie erhöht also Ihre Lebensqualität. Es lohnt sich, Geld zu investieren.

Was kann gute Heilmittel-Therapie zur Lebensqualität beitragen? Die Leistungen, die Therapeuten anbieten, sind hocheffizient und bringen gute Behandlungsergebnisse. Sie haben nur eine Nebenwirkung: Erfolg!

Denken Sie daran: Nur Ihr Anliegen entscheidet!

Ihre Krankheit, Ihr konkret zu behandelndes Problem soll bestmöglich therapiert werden. Dazu suchen Sie nach der Therapiepraxis die fachlich, organisatorisch und menschlich am besten geeignet ist, Ihre Lebensqualität wiederherzustellen oder zu verbessern.

Es gibt niemals die beste Leistung zum niedrigsten Preis. Aber da es um Ihre Gesundheit geht, sollten Sie den am besten geeigneten Therapeuten behandeln lassen – nicht den billigsten!

Gute Therapeuten raten Ihnen zur richtigen Therapie

Wenn der Arzt Therapie verordnet, dann ist damit noch lange nicht geklärt, was genau gemacht wird. Erst nach der Befunderhebung durch die Therapiepraxis wird im Therapieplan des Therapeuten festgelegt, welche konkrete Methode, wie intensiv, in welcher Häufigkeit etc. die Behandlung durchgeführt werden muss. Manchmal bedeutet das sogar, dass der Arzt nachträglich die Privat-Verordnung ändert.

Fragen Sie immer nach dem Preis UND der Leistung dafür!

Einige Patienten fragen nur nach dem Preis einer Therapiesitzung und wissen gar nicht, wie unterschiedlich die Leistungen sind, die sie dafür erhalten.

Therapie ist nicht gleich Therapie, klären Sie erst, welche Leistungen Sie persönlich benötigen, bevor Sie den Preis einer Leistung erfragen!